Die Azoren
Discover the 9 Islands

Nachrichten

Live Participation of Azorean Houses in the Salon de Vacances Exhibition
The Association of Azorean Houses was present at t ...
“Sea of Emotions” is the theme of the 2013 Sanjoanina Festival
The 2013 Sanjoanina Festival will take place betw ...
Corvo

Corvo


Die Landschaft von Corvo ist durch die die einzelnen Besitzungen abgrenzenden dunklen Lavasteinmauern geprägt. Die vielen der Aufbewahrung von Werkzeugen und Viehfutter dienenden"Heuschober" mit ihren dunklen Steinmauern tragen außerdem dazu bei, dass die Insel Corvo den Beinamen "schwarze Insel" erhalten hat. In der Landschaft der Insel findet sich nur wenig Waldland, gelegentlich stößt man jedoch auf Zedern und Wacholderbäume, meist bestimmen allerdings Kornfelder und Weiden im Wechsel die Landschaft.



Photo gallery

 

Geographie

Die kleinste Insel der Azoren ist 6,3 Kilometer lang und 4 Kilometer breit, bei einer Fläche von 17,12 km2. Sie ist oval geformt und das Zuhause von 488 Bewohnern (Daten von 2008). Covo liegt auf 31º 05 westlicher Länge und 39º 40' nördlicher Breite. Mit 720 Metern ist die Hügelkuppe namens Estreitinho der höchste Punkt der vom Caldeirão-Krater geprägten Insel.


Sehenswertes

Caldeirão

Dieser Krater des Monte Gordo hat mehr als zwei Kilometer Umfang. Grün schimmerndes Moos bedeckt Kraterwände aus dunkelgrauem Fels, auf dem Grund eingebettet liegen zwei Seen. Diese Ruhe verströmende Landschaft ist ein im wahrsten Sinne ein Symbol für diesen Außenposten Europas.


Arribas

Die Nordostküste der Insel Corvo ist von der, hunderte von Metern steil aus dem Blau des Meeres aufragenden, Steilküste geprägt. Es ist ein bewegender Moment, von den Aussichtspunkten auf der Insel oder per Boot vom Meer aus die Küstenlinie zu überblicken. Die winzigen Buchen, die Felseninseln vor der Küste und die Riffe tragen zur Einzigartigkeit der Landschaft von Corvo bei.


Windmills

Bei der Ponta Negra in der Nähe von Vila do Corvo schmücken in konischer Form gemauerte Windmühlen die Küste und zeichnen sich als weiße Farbtupfer am Horizont ab. Der hölzerne obere Teil der Mühle ist drehbar, um die Segel nach dem Wind ausrichten zu können. Dies sind Beispiele für die Bedeutung der Produktion vom Weizen und Mais für die Insel, sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart.


Aktivurlaub

Tauchen
Unterwasserjagd
Vogelbeobachtung
Bootsausflüge
Wandern
Mountainbiketouren


Feste

Heiliggeistfest
Nossa Senhora dos Milagres
Festival dos Moinhos (Windmühlenfestival)