Die Azoren
Discover the 9 Islands

Nachrichten

Live Participation of Azorean Houses in the Salon de Vacances Exhibition
The Association of Azorean Houses was present at t ...
“Sea of Emotions” is the theme of the 2013 Sanjoanina Festival
The 2013 Sanjoanina Festival will take place betw ...
Häuser in Terceira Insel
Quinta do Martelo
Angra do Heroísmo
Quinta dos Figos
Praia da Vitória
Casas do Magina
Praia da Vitória

Terceira

Terceira

Eine als Weltkulturerbe ausgezeichnete Stadt, schon seit ihrer Gründung vom Meer geprägt, Symbol für die durch die Entdeckungen begründete neue Welt; die bunten Farben der dem Heiligen Geist gewidmeten «impérios» Heiliggeistkapellen, die stets präsenten Beispiele für Kunst und Geschichte, ein lebendes Gemälde einer Landschaft aus vielen Grüntönen, nicht ohne die Farbenvielfalt der Blumenwelt zu vergessen... dies sind nur einige der Attraktionen, die Terceira zu einem ungewöhnlichen Ferienziel machen, das keine Wünsche offen lässt. Langweilig wird es auf Terceira bestimmt nicht: von einer Runde Golf bis zur Erkundung der Vulkanhöhlen, von der Vorfreude und Spannung eines Stierkampfes am Strick zur schlichten Schönheit der volkstümlichen Architektur, vom Bad in einem der von der Lava geformten Naturschwimmbecken zu den gastronomischen Höhepunkten der traditionellen Küche - jeder einzelne Tag auf dieser azoreanischen Insel wird dem Besucher unvergesslich bleiben.



Photo gallery

 

Geographie

Auf 27ª 12" westlicher Länge und 38º 40" nördlicher Breite gelegen, erstreckt sich die ovale Insel über 381.96 km2; Terceira ist 29 km lang und 17,5 km breit. Ein von sanften Abhängen umgebenes Hochland prägt den Osten der Insel. Der Zentralteil wird von dem flachen Krater der Caldeira Guilherme Moniz und den Hügeln der Serra do Labaçal bestimmt, die mit dem Pico Alto (808m) ihre größte Erhebung aufweist. Im Westen erstreckt sich der bergige Vulkankomplex um den großen Krater der Serra de Santa Barbara, wo sich auch der höchste Punkt der Insel (1.021m) befindet


Sehenswertes

Historisches Stadtzentrum von Angra do Heroísmo

1983 wurde Angra do Heroísmo, wichtigstes urbanes Zentrum von Terceira, zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Wir empfehlen, das historische Zentrum zu Fuß zu erkunden.


Hauptkirche von Praia da Vitória

Was die religiöse Architektur anbelangt, so ist die Hauptkirche mit ihrem mit Spitzbögen verziertem Eingangsportal und den Kapellen im manuelinischen Stil hervorzuheben. Ein Beispiel für schöne zivile Architektur ist das Rathaus, dessen Ursprung ins 16. Jahrhundert zurückreicht. Auch hier empfehlen wir einen Spaziergang.


Algar do Carvão

Die im Inneren der Insel Terceira gelegene Caldeira Guilherme Moniz besteht aus einem nur teilweise von Lava ausgefülltem Vulkanschlot. Die Innenwände und die kuppelförmige Decke sind mit Stalaktiten aus Kieselsäure bedeckt, am Boden bilden sich Stalagmiten.


St. Sebastião Church

Die Kirche mit ihrem gotischen Eingangsportal birgt in ihrem Inneren großflächige Freskenmalereien, im Ganzen fünf Wandbilder mit Abbildungen von St. Martin, der heiligen Barbara, der Erscheinung Jesu vor Maria Magdalena, des heiligen Sebastians und des heiligen Joachims mit der heiligen Anna.


Biscoitos

Dieses bedeutende Weinbaugebiet bringt den vielgelobten Verdelhowein von Biscoitos hervor. Es bietet sich ein Besuch des Weinmuseums an, ebenso wie der Badeanlage mit ihren Naturschwimmbecken, wo das Schwarz der Vulkanformationen einen hübschen Kontrast zum Blau des Meeres der Azoren bildet.


Aktivurlaub

Tauchen
Ausflüge mit Motor- und Segelbooten
Touren mit Scootern, Mountainbikes und Quads
Tennis
Golf
Berg- und Höhlentouren
Paragliding und Ultra-light Fliegen
Ausritte
Rundflüge
Sportfischen
Wandern
Motorisierte Ausflüge in die Natur


Feste

Heiliggeistfest
Johannisfest
Festas da Praia
Stierkampf am Strick
Festas São-joaninas
Karnevalstänze von Terceira
AngraJazz Festival
AngraRock Festival